Viele Hände, schnelles Ende - Herbsteinsatz in Ribnitz-Damgarten

Bei einem gemeinsamen Außeneinsatz wurde unser Kirchengrundstück wieder auf Vordermann gebracht. Dabei kamen auch der Spaß und der Genuss nicht zu kurz.

Nachdem im Frühjahr 2020 durch den coronabedingten Lockdown alle Gemeindeaktivitäten ausfielen, gab es auch keinen gemeinsamen Frühjahrsputz in diesem Jahr für unser Kirchengelände. Umso mehr gab es jetzt im Herbst zu tun.

Das Wetter war ideal, trocken, freundlich und nicht zu kalt. Gegen 9 Uhr trudelten bereits die ersten ein. Dreizehn Erwachsene und fünf Kinder packten mit an.

Von den Büschen, Hecken und Gehwegen rund um den Parkplatz bis hin zu den Spinnweben an den hohen Decken hinauf bis auf's Dach wurde fleißig gewerkelt und gesäubert.

Erfreulich war für alle, dass bei der Arbeit an der frischen Luft auf das Tragen von Masken verzichtet werden konnte. Zum Abschluss der Arbeiten gab es für alle leckere heiße Bratwürste vom Grill im Brötchen. Ein Glaubensbruder überraschte noch mit einem mitgebrachten Kuchen die fleißigen Helfer. Kurz nach 13 Uhr war alles aufgeräumt und jeder wieder auf dem Heimweg.